Shorts

Shorts sind kurze Arbeitshosen, die sich für warme Temperaturen und einen Einsatz im Sommer eignen. Viele Arbeiter sind im Sommer der Sonne ausgesetzt und müssen sich draußen Bewegen. Dazu gehören nicht nur Mitarbeiter der Baustelle oder des Handwerks. Selbst in der Industrie setzen viele Unternehmen auf Arbeitsshorts. Die besonderen Arbeitshosen helfen den Mitarbeitern, einen klaren Kopf zu bewahren und selbst in warmen Industriehallen oder einer heißen Werkstatt nicht zu überhitzen.

Besondere Merkmale der Arbeitsshorts

Arbeitsshorts sind die Grundausstattung der Arbeitskleidung und stehen den langen Arbeitshosen in keiner Eigenschaft nach. In erster Linie kommt es auf eine stabile Qualität der Shorts an. Es gibt unterschiedliche Materialien, die aus Baumwolle oder Mischgewebe bestehen. Die Materialien der Arbeitsshorts sind einfach zu reinigen und resistent gegen mechanische Beanspruchung. Auch als Shorts muss die Arbeitshose robust, sicher und praktisch sein. Die Materialien fühlen sich angenehm auf der Haut an und sind an die warmen Bedingungen im Sommer ausgelegt. Doch nicht nur die Materialien machen die Arbeitsshorts so besonders. Es gibt unterschiedliche Schnitte, die sich an die jeweiligen Arbeitsbereiche anpassen. In erster Linie geht es bei den Schnitten um die korrekte Länge. Manche Arbeitsshorts müssen bis über die Knie reichen, um einen Schutz für die Knie zu bieten. Bei einigen Modellen bleibt hier sogar der Einschub für die Knieschützer bestehen. Andere Hosen reichen bis kurz über das Knie und sind mit ausreichend Taschen versehen. Ähnlich der langen Arbeitshosen haben auch die Shorts eine große Auswahl an Taschen aufgenäht. So hat der Träger immer die wichtigsten Werkzeuge und Geräte parat. Im Handwerk ist beispielsweise eine Tasche für den Zollstock sehr wichtig. Außerdem findet man eine spezielle Tasche für das Mobiltelefon.

Weitere Eigenschaften der kurzen Arbeitshose

Ist die Arbeitshose kurz, kann der Körper im Sommer deutlich besser die Temperatur regeln. Dafür muss die Hose einen perfekten Sitz aufweisen. Sie muss funktionell geschnitten sein und darf bei den Bewegungen nicht einengen. Hier hilft ein elastischer Bund, damit die Hose nicht mit einem Gürtel versehen werden muss. In den Kniebereichen gibt es spezielle Komfortfalten, um die Bewegung nicht unnötig zu erschweren. In Jeansoptik dienen die Arbeitsshorts sogar als Freizeithose und kann im Kundenbereich zum Einsatz kommen.


8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8